Seelchens schräge Tage

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Freu-Liste
  Geschrieben
  Cosplay
  Gesagtes
  Gästebuch
  Kontakt
 


--- Sommerwinds Blog ^^ ---

--- Antihelden-Blog <3 ---

--- Lenas Blog ---

----- Link me! -----

.

.

.

NO POKITO!



http://myblog.de/drachenseele

Gratis bloggen bei
myblog.de





23.3.08 00:14


Werbung


Lied: Lilliputz im Hintergrund (WDR 5)
Seelchen: verpennt, ungeduscht, recht gut drauf

aprilwetter im märz. in den letzten tagen spielt das wetter verrückt und ich finde es toll! vorgestern waren wir unterwegs und sind abwechselns durch sonnenschein, regen und hagel gefahren schrägstrich gelaufen. und heute... es hagel, bzw. hat gerade gehagel und das ordentlich. von unserem küchenfenster aus kann man die regenrinne sehen (da unsere wohnung fast unter dem dach ist) und sie ist bis oben hin mit hagelkörnern gefüllt XD das sieht lustig aus. wie styroporflocken oder bröseliger puderzucker.

sonstige neuigkeiten?

sweeny todd ist ein toller film. nicht berauschend, nicht unglaublich geil, aber gut genug um ihn nochmal sehen zu wollen - alleine schon für di duette von frau bonham carter und herrn depp. ist frau bonham carter nun eigentlich mit tim burton verheiratet, wie nadine einmal behauptete? Oo" *nachschauen geht*
tatsächlich. verheiratet sagen sie nicht, aber liiert. XD

noch etwas?

wenn mir etwas einfällt, liefere ich es nach.
21.3.08 14:40


Lied: gar nichts
Seelchen: wie beschissen kann man sich fühlen bis man kotzt?

woran merkt man, dass ein tag vollkommen für den arsch ist? wenn man sich scheiße fühlt, grad nach hause kommt und an der haustüre bemerkt, dass der schlüssel nicht passt. man versucht es ein paar mal, muss aber feststellen, dass es einfach nicht geht. geil, denkt man sich, da habe ich also grade, als ich meinen laborplatz abgegeben habe, anstatt dem laborschrankschlüssel meinen haustürschlüssel abgegeben. dummerweise sehen die sich nämlich verdammt ähnlich.
also fährt man den ganzen beschissenen weg zur uni zurück, um den mann zu suchen, der die geräte im labor betreut und die platzabnahme macht. angekommen in der uni stellt man fest, dass der aber schon weg ist, nicht in seinem büro sitzt und man keine ahnung hat wo man ihn sonst suchen soll.
also fährt man wieder nach hause. muss man eben bei den nachbarn klingeln um unten rein zu kommen. und morgen sofort um 10:00 zu herrn h. um die schlüssel zu tauschen. man fühlt sich noch beschissener als vorher - wenn das den möglich ist - und steht wieder vor der haustüre. auf gut glück versucht man nochmal den falschen schlüssel - und er passt. einfach so. als wäre nie was gewesen.
das alleine reicht schon, um einem den tag zu versauen. anderthalbstunden rumgegurkt für nichts und wieder nicht. nichts für physikalische chemie gelernt, weil man ja rumgefahren ist. gleich freagle da für oc, weswegen es sich nicht wirklich lohnt noch mit pc anzufangen.
wenn man sich dann sowie so schon beschissen fühlt, weil es einem vorkommt, als würde man dieses studium nie packen (wegen pc), dann ist das der absolute hit.
wenn ich mir ausrechne, wie viel länger ich machen muss, wenn ich das pc-praktikum nicht bestehe... geil. dann kommen neue prüfungverordnungen auf mich zu, weswegen ich das nur machen darf, wenn ich mathe-2 geschrieben habe, was ich noch nicht habe und dadurch verzögert sich das wieder. einfach geil. und der master-studiengang bekommt einen NC. geil. wirklich. vielleicht doch auf lehramt, wenn ich in fünf jahren mal meinen bachelor habe. wie wärs? besser als nichts. gibt viele leute, die ihren beruf hassen und ihn trotzdem machen. warum ich also nicht auch?
wie beschissen kann man sich fühlen, wenn man gesagt bekommt, man solle immer dran denken: das tut man ja für die eigene zukunft. deswegen sollst du zur pc-vorlesung gehen, auch wenn du kein wort verstehst. wenn man sprüche gesagt bekommt, die man selber immer gedacht hat während der abiturzeit, nur dass man da auf der anderen seite stand. wie dumm kann man sich vorkommen, wenn einem einer kleine physikalisch-chemiesche-sachverhalte mit minimaler mathematik erzählt und man kein wort rafft und einfach nur nickt?
was bringt es, wenn ich an oc spaß habe, alle scheine bestehe und doch keinen bachelor schaffe?
lese grad 'fightclub' und frage mich, wie man so leichtfertig darüber schreiben kann, über das 'ganz unten angekommen'. als wäre es erstrebenswert nichts zu schaffen und sich scheiße zu fühlen. sowas können nur leute schreiben, die eben nicht ganz unten sind, die schon woanders angekommen sind, die wissen was sie tun wollen und denen es spaß macht was sie tun. wenn du grad auf dem weg dahin bist und keine ahnung hast, ob du je wo ankommst, geschweige denn da wohin du willst - geschweige denn _weißt_ wohin du willst - , dann ist 'ganz unten ankommen' die beschissen größte angst die du haben kannst.

es ist zum kotzen alles zu haben und sich trotzdem beschissen verloren zu fühlen.
21.1.08 15:44


Lied: Light Of Extension (Tiamat)
Seelchen: grad gut, sonst mies

damit ich ihre namen nicht schon wieder vergesse, muss ich hier einmal festhalten welche schauspielerinnen ich einfach göttlich finde:
jodie foster
miranda otto
tilda swinton
helena bonham carter
ich erkenne eine gewisse ähnlichkeit in ihrem charme, also stehe ich bei schauspielerinnen auf einen gewissen typ. nun ja - damit kann ich leben *g* obwohl helena bonham carter etwas aus dem schema fällt... egal. abwechslung muss sein! *lach*

frohes neues übrigens. so in die runde.
das leben ist beschissen, oder? man hätte schon so genug damit zu tun und dann muss man auch noch dinge schaffen und einen beruf erlernen. irgendwie alles zu viel um es alles gut zu machen. aber wo fängt man an? wenn man so vieles gut machen will und davon aber nur weniges so absolut spaß macht...
3.1.08 22:23


Lied: Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Seelchen hm... mh?

bald ist weihnachten. keine große weihnachtsstimmung bis jetzt, aber egal. freue mich auf familie und hund und freie tage. besonders freie tage. werde mich in den ferien in den arsch treten müssen, damit ich PC lerne. nicht pc=computer, sondern PC=physikalische chemie. bah. muss praktikum bestehen und die klausur. nochmal bah.

ansonsten... gehts gut. OC praktikum bringt erfolge, zumindest bezüglich der antestate und der klausuren... naja... bin nicht schlecht, das reicht ^^"
außerdem wieder kreativer, zumindest was das basteln angeht. mag larp. am 22ten ist wieder taverne, mal sehen wie es wird. außerdem gestern lustig auf dem weihnachtsmarkt gewesen. ich mag weihnachtsmärkte nicht, weil sie viel zu überfüllt und scheiße sind, aber in manchen städten (zB essen) gibt es ja auch einen mittelalterlichen teil und da ist es nicht so voll. außerdem gibts da leckeren wein, heißes kirschbier, leckeres essen, feuer und gewandete menschen. solche weihnachtsmärkte mag ich sehr ^^

fühle mich faul. allgemein. aber schlecht nicht. nee. vielleicht sehe ich bald lischen wieder, wär geil. freu ich mich drauf.
vielleicht bekomme ich auch meine sachen wieder -.- ... wers glaubt *hust*

yo. sinnloser eintrag hier, wollte nur mitteilen, dass ich noch lebe. toll was? ich lebe ^^
yo. rege mich wieder über menschen auf. andere finde ich toll. nerve mich wieder mit meinem eigenen tick nette leute nie kennenn zu lernen, bzw. nur schwer. aaaaber es läuft. yo.

"yo" ist toll.
15.12.07 20:36


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung